6x in Ihrer Nähe

BMW, MINI, BMW Motorrad & INEOS Grenadier

640 Fahrzeuge sofort verfügbar

Wir sind ein Great Place To Work

Hedin Automotive Schweiz freut sich, bekannt geben zu können, dass das Unternehmen zum ersten Mal als Great Place to Work 2022 in der Schweiz zertifiziert wurde. Die Auszeichnung basiert auf den Ergebnissen einer anonymen Mitarbeiterbefragung in den 5 Dimensionen, die eine vertrauensvolle und leistungsstarke Kultur ausmachen: Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist. Bei der diesjährigen Umfrage haben sich 94% aller Mitarbeitenden dafür entschieden, an der Umfrage teilzunehmen und 81% antworteten positiv auf: “Meine Arbeit hat für mich besondere Bedeutung und Sinn – sie ist weit mehr als ein “Job”

Hedin Automotive arbeiten seit 2021 mit GPTW in der Schweiz zusammen und wurden dieses Jahr zum ersten Mal zertifiziert. Hedin ist seit 2020 in der Schweiz tätig, und von Anfang an war es der Firma wichtig, sich auf die Kultur zu konzentrieren und das Arbeitsumfeld weiterzuentwickeln. Die Methodik und der Zertifizierungsprozess von GPTW ist eines der anerkanntesten Systeme überhaupt und das Unternehmen kann auf über 30 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurückblicken.

– Ich bin stolz und glücklich über die guten Ergebnisse der diesjährigen Umfrage. Und ich bin auch stolz auf meine Kolleginnen und Kollegen und die Arbeit, die jeden Tag geleistet wird und freue mich über das Engagement, die Freude und den Zusammenhalt der Organisation in diesen besonderen Zeiten, die wir gerade erleben. 81% unsere Mitarbeiter stimmen der Aussage zu «Wir haben hier Spass bei der Arbeit» und 84% meinen, dass die Mitarbeiter sich bei Hedin umeinander kümmern. Das ist eine fantastische Ausgangslage. Darüber hinaus ist die hohe Rücklaufquote von 94% eine sehr gute Grundlage für die weitere Arbeit, um ein noch besseres Arbeitsumfeld zu schaffen. Wir haben im letzten Jahr viel Zeit und Ressourcen investiert, um die Kultur weiterzuentwickeln. Ich bin überzeugt, dass all diese Bemühungen zusammen zu diesem Ergebnis beigetragen haben, sagt Marcus Larsson, CEO von Hedin Automotive.

Die Automobilindustrie befindet sich im Umbruch und die Kunden stellen immer höhere Anforderungen an Service und Kompetenz. Hedin Automotive möchte bei dieser Entwicklung am Steuer sitzen und hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz und die Priorität, das Kundenerlebnis auf die nächste Stufe zu heben.

Unser Anspruch bei Hedin Automotive ist, durch unseren beispiellosen Kundenservice herausragende Kundenerfahrungen zu schaffen. Der einzige Weg, dies zu erreichen, besteht darin, eine Kultur und ein Umfeld zu schaffen, in dem Mitarbeiter sich entfalten können, Möglichkeiten geboten werden, sich zu entwickeln und die Individualität jedes einzelnen auszudrücken. Auch Vertrauen ist ein kritischer Erfolgsfaktor, fügt Larsson zu.

Marcus Larsson, CEO Hedin Automotive
Marcus Larsson

Mitarbeitende sind Erfolgsfaktor

Laut Great Place to Work zeichnen sich die besten Arbeitsplätze durch Mitarbeiter aus, die ihrem Arbeitgeber vertrauen, stolz auf ihre Arbeit sind und sich mit ihren Kollegen verbunden fühlen.

– Die Umfrage ist eines unserer wichtigsten Instrumente für die langfristige Arbeit an der Entwicklung des Arbeitsumfelds, und die Antworten der Mitarbeiter sind für uns von grosser Bedeutung. Obwohl die Gesamtergebnisse gut sind und es viele Fortschritte gibt, gibt es noch grosse Unterschiede zwischen den verschiedenen Standorten und Abteilungen. Daran werden wir in Zukunft arbeiten, sowohl zentral als auch lokal, sagt HR Leiter, Pier Paolo Greco.

Das Engagement und der Fokus von Hedin Automotive auf seine Mitarbeiter haben zu grosser Anerkennung geführt. Im März dieses Jahres wurde Bavaria, eine Marke innerhalb Hedin Automotive, unter Sweden´s Best Workplaces™ aufgeführt, und im April baute Hedin Automotive seine Referenzen als bevorzugter Arbeitgeber mit einer Top-Ten-Platzierung auf der Best Workplaces-Liste für seine Bavaria Standorte in Norwegen weiter aus. Bavaria war zusammen mit seinem Schwesterunternehmen Hedin Performance Cars Norway das erste Automobilunternehmen, das es in beiden Ländern auf die angesehene Listen schaffte.

Erfrisschend anders, spürbar besser als Unternehmens-DNA

Erfrischend anders und spürbar besser zu sein, liegt in der DNA des Unternehmens, die seit langem eine klare Strategie für den Aufbau einer Kultur bildet, die die Grundlage für die Entscheidungen und Veränderungsbemühungen des Unternehmens ist.

– Unsere „Next Level“-Kultur bestimmt, wie wir zusammenarbeiten, Herausforderungen lösen, innovativ sind und unsere Kollegen und Kunden behandeln. Unsere Mitarbeiter sind hochqualifiziert in dem, was sie tun, daher besteht unsere Aufgabe als Führungskraft darin, sie dazu zu bringen, gut zusammenzuarbeiten, ihr gemeinsames Potenzial freizusetzen und sie zu inspirieren, den Status quo zu hinterfragen und einzigartige Kundenerlebnisse zu schaffen. Um das zu erreichen, muss das Team in der Lage sein, es selbst zu sein, Spass zu haben, zu experimentieren, Fehler zu machen und daraus zu lernen. Wir erinnern unsere Mitarbeiter ständig daran, dass Fehler machen ein grundlegender Bestandteil des Lernens und der Entwicklung ist. Daher ist es unerlässlich, dass wir unseren Mitarbeitern Vertrauen und Unterstützung entgegenbringen und uns für ihre Leistung bedanken, so Larsson weiter.

– Eine auf Vertrauen basierende Kultur stellt sicher, dass Mitarbeiter, unabhängig von Ebene und Rolle, zur Entwicklung des Unternehmens beitragen. Zufriedene Mitarbeiter steigern Umsatz und Gewinn und sorgen für positive Kundenerlebnisse. Die Zertifizierung ist nicht einfach, sie erfordert kontinuierliche Konzentration und Hingabe. Die Ergebnisse sprechen für sich. Durch systematische Messung, Analyse und den Fokus des Unternehmens auf kontinuierliche Verbesserungen hat Hedin Automotive Schweiz gezeigt, dass es die Mitarbeiter an die erste Stelle setzt. Wir gratulieren noch einmal zur Zertifizierung als Great Place to Work, sagt Jannik Krohn Falck, CEO von Great Place to Work Norwegen.

Keine Zeit zum Ausruhen

– Wir ruhen uns nie auf unseren Lorbeeren aus. Die Ergebnisse der Umfrage werden uns helfen, uns weiter zu verbessern und Entscheidungen zu treffen, um unsere Zukunft zu gestalten. Letztlich sind es unsere Mitarbeiter, die uns voranbringen, sagt Larsson.

Pier Greco

Es gibt hohe Anforderungen, die erfüllt werden müssen, um die Zertifizierung zu erhalten. Du wirst jeweils nur für ein Jahr zertifiziert, du kannst dich also nicht zurücklehnen, nur weil du es einmal geschafft hast. Wir haben viel, worüber wir uns freuen können, aber bei Hedin Automotive haben wir noch höhere Ziele. Wir werden hart an Verbesserungen, Entwicklung, Engagement und Motivation arbeiten, um in Zukunft noch bessere Ergebnisse zu erzielen, so Greco abschliessend.

Pier Paolo Greco

Zertifizierung in vier Ländern

Hedin Automotive hat die Mitarbeiterbefragung gemeinsam mit den anderen Unternehmen der Hedin Automotive-Gruppe durchgeführt. Dank der sehr guten Ergebnisse in der diesjährigen Umfrage erhält die Gruppe die Great Place To Work-Zertifizierung in vier Ländern: Bavaria SchwedenBavaria NorwegenGS Parts NorwegenHedin Automotive Schweiz und Koed in Dänemark können sich alle mit Stolz über das Great Place To Work-Zertifikat freuen.