fbpx

7x in Ihrer Nähe

BMW, MINI, BMW Motorrad & INEOS Grenadier

760 Fahrzeuge sofort verfügbar

INEOS Grenadier Quartermaster Chassis Cab

Das Arbeitstier für Profis

INEOS Automotive hat basierend auf dem 2023 lancierten Modell Quartermaster neu eine fünfsitzige Variante des Grenadier Pick-up mit Double Cab Chassis auf den Markt gebracht, das eine in seiner Klasse führende Kombination aus Geländegängigkeit und Vielseitigkeit beim Transport von Lasten bietet, gepaart mit dem Komfort, der Sicherheit, der Kultiviertheit und den Ausstattungsmerkmalen, die heute erwartet werden.

George Ratcliffe, kaufmännischer Leiter von INEOS Automotive, erklärt: «Schon im ersten Jahr nach seiner Markteinführung wurde der Grenadier vielfach umgerüstet, insbesondere für gewerbliche Bereiche wie Landwirtschaft, Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei. Daher war die Einführung des Quartermaster Chassis Cab ein logischer nächster Schritt, mit dem wir unsere Offroad-Expertise auch in kommerziellen Bereichen anbieten, in denen ein herausragender Geländewagen benötigt wird.» Breites Spektrum Mit 3227 mm weist der Chassis Cab den gleichen Radstand auf wie der Quartermaster – 305 mm mehr als der Grenadier Station Wagon. Hinter dem Fahrgastraum verfügt das neue Modell über einen freiliegenden Leiterrahmen, der Kunden und Umrüstern ein breites Spektrum an Aufbauoptionen bietet. Eine Anhängelast von 3500 kg erweitert die potenziellen Einsatzmöglichkeiten zusätzlich.

Robustes Arbeitstier – Made in Europe Der Grenadier Quartermaster Chassis Cab wird im französischen Hambach gebaut, in der Fertigungsstätte, die INEOS Automotive im Januar 2021 von Mercedes-Benz übernommen hat. Der Chassis Cab entsteht auf derselben Produktionslinie wie die anderen Grenadier-Modelle und verfügt wie der Quartermaster über eine fünfsitzige Doppelkabine, einen Leiterrahmen, robuste solide Starrachsen, ein zweistufiges Verteilergetriebe und bis zu drei Sperrdifferenziale. Als Motor steht ein BMW 3,0-Liter-Reihensechszylinder mit Turboaufladung in einer Benzin oder Dieselvariante zur Wahl, der über ein Achtgang-Automatikgetriebe von ZF alle vier Räder antreibt.

«Die Rahmenbauweise des Grenadier bietet bereits eine enorme Vielseitigkeit für individuelle Anpassungen. Und anhand von Kundenkonfigurationen wissen
wir auch, dass unsere Fahrzeuge für gewerbliche und private Zwecke eingesetzt werden. Die Modellvariante mit Chassis Cab ist noch vielseitiger – ob in der Basisversion mit offener Ladefläche für den landwirtschaftlichen Einsatz, für Bergungs-und Rettungsdienste oder als ideale Plattform für ein Wohnmobil», führt Ratcliffe aus.