7x in Ihrer Nähe

BMW, MINI, BMW Motorrad & INEOS Grenadier

760 Fahrzeuge sofort verfügbar

Das neue BMW M4 Coupé und BMW M4 Cabrio.

Mehr Kraft, geschärfte Designmerkmale, neue Möglichkeiten zur Individualisierung und digitale Innovationen

Mit konsequenten Fortschritten in den für ein exklusives Performance-Erlebnis relevanten Bereichen setzt die BMW M GmbH die Erfolgsgeschichte ihrer Bestseller im Premium-Segment der Mittelklasse fort. Im neuen BMW M4 Coupé und im neuen BMW M4 Cabrio werden die Motorsport-Gene der High-Performance-Modelle jetzt intensiver denn je in Szene gesetzt. Eine um 15 kW/20 PS gesteigerte Höchstleistung zeichnet die Modelle der Baureihe BMW M4 aus, sowohl für die kompromisslose Dynamik im Alltag als auch auf der Rennstrecke, und spiegelt sich auch in ihrem Design wider.“

Kraftvolle Proportionen und M-spezifische Designmerkmale zur Optimierung von Kühlluftzufuhr und aerodynamischer Balance betonen ihren Status als High-Performance-Sportwagen. Die grosse, vertikal ausgerichtete BMW Niere mit M-typischen Doppellamellen in horizontaler Anordnung, kraftvoll modellierte Radhäuser sowie weit ausgestellte, in hochglänzendem Schwarz abgesetzte Seitenschweller und Aufsätze für die Front- und die Heckschürze liefern klare Hinweise auf das fahrdynamische Potenzial von Coupé und Cabrio.

Darüber hinaus präsentieren sich die verschiedenen Modellvarianten als individuelle Fahrzeug-Charaktere, die das extrem sportliche Fahrerlebnis um jeweils eigenständige Facetten bereichern. So gehört ein aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) gefertigtes Dach zur Serienausstattung aller Modellvarianten des BMW M4 Coupé. Eine besonders exklusive Möglichkeit, M-typische Performance in Kombination mit einem stilvollen Open-Air-Feeling zu geniessen, bietet das BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive. Sein hochwertiges Flächenspriegelverdeck verbindet die Vorzüge eines versenkbaren Hardtops mit dem Erscheinungsbild eines klassischen Textildachs. Ein elektrischer Antrieb ermöglicht es, das Verdeck auf Knopfdruck und auch während der Fahrt innerhalb von 18 Sekunden zu öffnen beziehungsweise zu schliessen.

Während das neue BMW M4 Competition Coupé mit M xDrive in 3,5 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt, benötigt das neue BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive 3,7 Sekunden für den Standardspurt aus dem Stand. Serienmässig erreichen alle Modellvarianten des neuen BMW M4 Coupé und des neuen BMW M4 Cabrio eine elektronisch auf 250 km/h limitierte Höchstgeschwindigkeit. Dieser Wert kann mit dem optionalen M Driver’s Package auf 280 km/h (BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive) beziehungsweise 290 km/h angehoben werden.

Assistenzsysteme mit konfigurierbarem Funktionsumfang.

Zu einem unverwechselbaren Fahrerlebnis trägt auch die kontinuierlich weiterentwickelte Auswahl an Systemen für das automatisierte Fahren und Parken bei. Hinsichtlich Funktionsumfang und Verfügbarkeit setzen sie Massstäbe im Wettbewerbsumfeld des neuen BMW M4 Coupé und des neuen BMW M4 Cabrio. Ausserdem lassen sich die Aktivitäten der Fahrerassistenzsysteme mit der M Mode Taste auf der Mittelkonsole beeinflussen, um ein jeweils situationsgerechtes und für Hochleistungs-Sportwagen typisches Performance-Erlebnis zu gewährleisten. So werden etwa in der optional verfügbaren und für die Nutzung auf der Rennstrecke konzipierten Einstellung TRACK sämtliche Komfort- und Sicherheitssysteme vorübergehend deaktiviert.

Zur Serienausstattung des neuen BMW M4 Coupé und des neuen BMW M4 Cabrio gehören die Park Distance Control mit Sensoren an Front und Heck, die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, die Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff, die Spurverlassenswarnung einschliesslich Fahrbahnrückführung mit Lenkunterstützung und die Verkehrszeichenerkennung Speed Limit Info mit Überholverbotsanzeige. Optional werden für die Competition Modelle unter anderem der Lenk- und Spurführungsassistent mit automatischem Speed Limit Assist, Spurhalteassistent und Ampelerkennung sowie die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion als Bestandteil des Driving Assistant Professional angeboten. Der serienmäßige Parking Assistant ermöglicht das automatische Ein- und Ausparken und umfasst auch den Rückfahrassistenten.

M spezifisches Sportwagen-Cockpit mit neuen Lenkrädern und Interieurleisten.

Auch das moderne Rennsport-Ambiente im Interieur vollzieht mit der Neuauflage der High-Performance-Modelle eine detaillierte Weiterentwicklung. Neue Lenkräder und Bedienelemente sowie besonders hochwertige Materialien für Instrumententafel und Interieurleisten steigern die exklusive Anmutung des M spezifischen Sportwagen-Cockpits.

Das serienmässige M Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, zwei M Tasten sowie Schaltwippen bei den Competition Modellen vermittelt dem Fahrer jetzt ein nochmals intensiveres Rennstrecken-Feeling. Seine Neugestaltung umfasst einen im unteren Bereich abgeflachten Lenkradkranz und präzise modifizierte Speichen. Eine rote Mittenmarkierung in der Zwölf-Uhr-Position unterstreicht die sportive Ausrichtung der Lenkradgestaltung. Optional ist ausserdem erstmals ein M Alcantara-Lenkrad mit dem gleichen Design und Funktionsumfang erhältlich. Für beide Ausführungen des Lenkrads wird als Sonderausstattung auch eine Heizfunktion angeboten.

Zur M spezifischen Cockpitgestaltung gehört ausserdem das Bedienfeld auf der Mittelkonsole. Gemeinsam mit dem Schalthebel beziehungsweise Gangwahlschalter, dem roten Start-/Stop-Knopf und dem BMW iDrive Controller sind dort unter anderem die Setup Taste und die M Mode Taste platziert. Mit ihnen lässt sich eine individuelle Fahrzeugabstimmung konfigurieren sowie ein auf die jeweilige Fahrsituation angepasster Funktionsumfang der Cockpitanzeigen und Fahrerassistenzsysteme aktivieren.

M typisch ist auch die Kombination aus sportlichem Flair und modernem Premium-Ambiente im Interieur. Dazu trägt unter anderem die hochwertige Design- und Verarbeitungsqualität der im Innenraum verwendeten Materialien bei. Die Interieurleisten im Bereich der Instrumententafel sowie auf dem Bedienfeld und der Cupholder-Abdeckung sind jetzt serienmässig in der Ausführung Dark Graphite matt gehalten. Optional stehen für das neue BMW M4 Coupé und das neue BMW M4 Cabrio Interieurleisten in der Ausführung Aluminium Rhombicle anthrazit sowie in der neuen Variante Aluminium Feinschliff zur Auswahl. Die optionale Instrumententafel in der Ausführung Sensatec weist jetzt eine weiter verfeinerte Oberflächenstruktur auf.

Die serienmässigen M Sportsitze bieten vielfältige, elektrisch betriebene Einstellmöglichkeiten, integrierte Kopfstützen und beleuchtete Modellschriftzüge. Die ideale Position hinter dem Lenkrad kann per Memory-Funktion gespeichert werden. Eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer gehört ebenfalls zur Serienausstattung, optional ist auch eine Sitzbelüftung verfügbar. Die serienmässige Lederausstattung Merino ist ebenso wie die Volllederausstattung Merino, die BMW Individual Lederausstattung Merino mit erweiterten Umgängen und die BMW Individual Volllederausstattung Merino in jeweils vier Farbvarianten erhältlich.

Für eine im Stil eines Rennfahrzeugs optimierte Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug sorgen die optionalen, ebenfalls vollelektrisch einstell- und beheizbaren M Carbon Schalensitze. Sie vereinen rennsportliche Funktionalität mit Leichtbau, luxuriöser Verarbeitung und hohem Langstreckenkomfort. Der Einsatz von CFK in den Strukturelementen von Sitzfläche und Lehne sowie Durchbrüche im Bereich der Seitenwangen und unterhalb der Kopfstützen führen zu einer Gewichtsreduzierung um 9,6 Kilogramm im Vergleich zu den serienmässigen M Sportsitzen.

Als exklusive Option für das BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive stehen ausserdem Nackenwärmer zur Verfügung. Sie erzeugen einen in drei Stufen einstellbaren Luftstrom, der unabhängig von den Aussentemperaturen auch beim Offenfahren für wohlige Wärme im Nackenbereich von Fahrer und Beifahrer sorgt.

Gezielte Individualisierung mit M Carbon Exterieurpaket, M Race Track Paket und BMW M Performance Parts.

Für einen präzise individualisierten Auftritt der neuen High-Performance-Automobile ist ein jeweils modellspezifisches M Carbon Exterieurpaket erhältlich. Es bringt den Rennsport-Charakter beider Modelle auch optisch noch intensiver zur Geltung. Das M Carbon Exterieurpaket umfasst Einleger für die weit geöffneten vorderen Lufteinlässe und einen Heckdiffusor mit jeweils eigenständiger Geometrie, Aussenspiegelkappen sowie – exklusiv für das neue BMW M4 Coupé – einen Heckspoiler aus CFK. Mit dem ebenfalls optional verfügbaren M Race Track Paket, das neben der M Carbon-Keramik Bremsanlage auch die M Carbon Schalensitze für Fahrer und Beifahrer sowie die Interieurleisten in der Ausführung Carbon Fibre hochglänzend beinhaltet, wird das Fahrzeuggewicht um bis zu 25 Kilogramm reduziert.

Zusätzliche Möglichkeiten, das intensive Fahrerlebnis und die dynamische Ausstrahlung der neuen Hochleistungs-Sportwagen auf den persönlichen Stil des Fahrers abzustimmen, bieten die BMW M Performance Parts. Das Programm der modellspezifischen Nachrüst-Optionen reicht von Exterieurkomponenten aus CFK über M Performance Schmiederäder mit Zentralverschluss bis hin zu M Performance Fussmatten und M Performance Lenkradblenden zur Individualisierung des Interieurs.