7x in Ihrer Nähe

BMW, MINI, BMW Motorrad & INEOS Grenadier

760 Fahrzeuge sofort verfügbar

Der BMW i4: Luxuriöser Elektro-Coupé

Luxus Made in Germany: Dafür steht BMW seit vielen Jahrzehnten. Mit dem BMW i4 hat der Autobauer Ende 2021 ein neues Coupé auf den Markt gebracht, das vollelektrisch angetrieben wird. Somit kombiniert er umweltfreundliches Fahren mit einer hochwertigen Ausstattung.

Aber was genau macht den BMW i4 so besonders, und lohnt es sich, den BMW i4 zu kaufen? Wir von Hedin Automotive informieren Sie über alles, was Sie zu diesem Fahrzeug wissen müssen. So finden Sie ganz bestimmt das Modell, das genau Ihren Vorstellungen entspricht.

Wie sieht die Leistung vom BMW i4 Elektroauto aus?

Mit dem BMW i4 hat der Münchner Autobauer erstmals ein E-Auto herausgebracht, das sportliche Aspekte in den Mittelpunkt stellt. Erhältlich ist er mit folgenden Antriebssträngen:

  • eDrive40
  • M50

Der BMW i4 eDrive40 ist mit einem Elektromotor an der Hinterachse ausgestattet, der für eine Leistung von 340 PS sorgt. In 5,7 Sekunden beschleunigt er von 0 auf 100 km/h. Erst bei 190 km/h wird das Modell abgeregelt.

Der BMW i4 M50 hat gleich zwei Elektromotoren an Bord, die sich jeweils an der Vorder- und der Hinterachse befinden. Sie verleihen ihm eine Leistung von 544 PS. Somit ist er auch schneller aus dem Stand bei 100 km/h als der BMW i4 eDrive40, nämlich in nur 3,9 Sekunden. Zudem ist beim BMW M50 erst bei 225 km/h die Höchstgeschwindigkeit erreicht.

Reichweite und Ladezeiten vom BMW i4

Bei einem E-Auto steht immer die unvermeidliche Frage nach der Reichweite im Raum. Und in dieser Hinsicht hat der BMW i4 durchaus eindrucksvolle Werte zu bieten. Für den BMW i4 eDrive40 gibt der Hersteller eine Reichweite von 590 Kilometern an. Mit dem BMW i4 M50 fahren Sie mit vollgeladenem Akku immerhin noch 521 Kilometer. Zu bedenken ist allerdings, dass sich diese Angaben auf eine moderate Fahrweise beziehen. Wer eher flott unterwegs ist und häufig das Gaspedal durchtritt, der muss mit einer geringeren Reichweite leben. Dennoch haben Tests gezeigt, dass selbst ein sportlicher Fahrstil die Reichweite nicht signifikant reduziert.

Um den Akku vom BMW i4 vollständig zu laden, sind an einer Wallbox mit einer Leistung von 11 kW rund acht Stunden notwendig. Wenn Sie das Auto also über Nacht am Strom lassen, dann können Sie am nächsten Morgen die volle Reichweite nutzen. Um eine Reichweite von 100 Kilometern zu erreichen, sind lediglich 83 Minuten an der Wallbox notwendig. An einer High-Power-Ladestation mit einer maximalen Leistung von 350 kW dauert es gerade einmal vier Minuten, bis Sie auf eine Reichweite von 100 Kilometern kommen. An einer Schnellladestation mit 50 kW sind es 18 Minuten.

So fährt sich der BMW i4

Wer mit dem BMW i4 unterwegs ist, der merkt sofort, dass er es mit einem sportlichen Modell zu tun hat. Das ist vor allem an seiner enormen Beschleunigung zu erkennen. Auch die Höchstgeschwindigkeiten der Modelle kann sich sehen lassen. Voll ausnutzen lässt sie sich allerdings nur auf einer Rennstrecke – oder auf deutschen Autobahnen, auf denen es kein Tempolimit gibt.

Der BMW i4 liegt zudem sehr gut auf der Strasse. Dafür sorgt vor allem sein enormes Gewicht von mehr als zwei Tonnen, durch den der Schwerpunkt sehr niedrig ist. Die Lenkung wird in vielen Tests als sehr präzise beschrieben. Auch die Bremsen werden sehr gelobt, weil sie sich sehr genau dosieren lassen.

Ein besonderer Clou ist BMW mit dem Sound des BMW i4 gelungen. Denn kein Geringerer als Hans Zimmer hat die Geräuschkulisse komponiert, mit dem der BMW i4 M50 unterwegs ist. Zimmer hat die Soundtracks von mehr als 150 Filmen geschaffen und zwei Oscars sowie zahllose weitere Auszeichnungen gewonnen. Für den BMW i4 M50 hat er unterschiedliche Sounds kreiert, die sich je nach Fahrmodus anders anhören.

Insgesamt macht der BMW i4 seinem Hersteller alle Ehre, da er einmal mehr die herausragenden Fähigkeiten der Designer und Ingenieure unter Beweis stellt. Der Preis des BMW i4 ist hierbei ebenfalls erschwinglich.

Die Innenausstattung des BMW i4

Wie es sich für ein Fahrzeug aus dem Hause BMW gehört, lässt auch der Innenraum vom BMW i4 keine Wünsche offen. Das zeigt allein der Blick auf die fünf Sitze. BMW hat diese nicht mit Stoff überzogen, sondern mit hochwertigem Leder. Umweltbewusste Besitzer greifen dabei zur veganen Variante. Wer keine Ledersitze mag, der entscheidet sich für Alcantara, einen Mikrofaserstoff.

Wenn Sie schon mal mit einem BMW aus der 3er- oder der 4er-Reihe gefahren sind, dann dürfte Ihnen das Cockpit des BMW i4 bekannt vorkommen. Denn das E-Auto basiert auf diesen Modellen.

Einen wichtigen Unterschied stellt das Display dar. Das ist beim BMW i4 nämlich grösser als bei den Modellen der 3er- und der 4er-Reihe und misst ganze 14,9 Zoll. Es besteht aus zwei Teilen: Links sind Informationen wie die Geschwindigkeit und Verbrauch zu sehen, ausserdem kann die Navigation auf diese Hälfte des Displays gelegt werden. Die rechte Seite dient dem Infotainment. Dort kann somit ein Smartphone gespiegelt oder Musik abgespielt werden.

Das Display und seine Funktionen lassen sich per Sprache steuern, was den Fahrer entlastet. Möglich ist aber auch eine Steuerung per Touch. Denn Knöpfe gibt es am Display nicht. Eine einfache und intuitive Steuerung der Funktionen kann der Fahrer per iDrive vornehmen. Den Knopf verbaut BMW in vielen seiner Modelle, er befindet sich auf der Mittelkonsole. Damit können Sie die wichtigsten Einstellungen vornehmen, ohne dass Sie während der Fahrt auf das Display schauen müssen.

Riesiger Kofferraum mit praktischem Kabelfach

Der Kofferraum vom BMW i4 weist ein Volumen von 470 Litern auf. Werden die Rücksitze umgeklappt, dann erweitert sich das Volumen auf stattliche 1290 Liter. Positiv fällt zudem auf, dass die Ladekante sehr niedrig ist, was das Beladen erleichtert. Praktisch ist ebenfalls, dass sich unter dem Kofferraumboden ein Stauraum befindet. Darin lässt sich das Ladekabel vom BMW i4 unterbringen. So wissen Sie immer, wo sich das Kabel befindet.

Sie möchten eine Probefahrt mit dem BMW i4 machen oder haben Fragen, die eine individuelle Beratung benötigen? Gerne sind wir für Sie da. Nehmen Sie ganz einfach Kontakt zu den Teams an unseren Standorten in der gesamten Schweiz auf!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden